Museumsrecht

Museumsloven angiver præcise retningslinjer for, hvordan museerne skal udføre det arkæologiske arbejde på statens vegne.

Nedenfor kan du læse et uddrag af museumsloven. Museumslovens fulde tekst finder du på:

retsinformation.dk

Auszug aus dem Museumsgesetz

§ 27 Archäologisches Kulturerbe umfasst Spuren menschlicher Tätigkeit aus früheren Zeiten, d. h. Bauten, Anlagen, Gebäudegruppen, Siedlungen, Gräber und Grabstätten, bewegliche Gegenstände und Denkmäler sowie den Kontext, in den diese Spuren eingebettet sind.

Absatz 2. Werden bei Erdarbeiten Spuren von Bodendenkmälern gefunden, so sind die Arbeiten in dem Maße einzustellen, wie sie das Bodendenkmal beeinträchtigen.

Unterabschnitt 3. Der Kulturminister entscheidet so schnell wie möglich, ob die Arbeiten fortgesetzt werden können oder ob sie bis zur Durchführung eines archäologischen Gutachtens oder bis zur Entscheidung der Frage des Erwerbs gemäß Absatz 8 ausgesetzt werden müssen. Spätestens ein Jahr nach Erhalt der Mitteilung können die Arbeiten wieder aufgenommen werden, es sei denn, der Kulturminister hat eine Empfehlung für den Erwerb des antiken Denkmals gemäß Absatz 8 abgegeben.

Unterabschnitt 4. Die Kosten der archäologischen Untersuchung sind von demjenigen zu tragen, auf dessen Kosten die Erdarbeiten durchgeführt werden sollen.

Absatz 5. Die Kosten werden jedoch vom Minister für Kultur übernommen, wenn

1) die Ursache der Untersuchung Erosion oder damit zusammenhängende Erdarbeiten oder Erdarbeiten im Rahmen des Anbaus gewöhnlicher landwirtschaftlicher Kulturen oder im Rahmen gewöhnlicher Forstwirtschaft ist, es sei denn, die Maßnahme wird von einer staatlichen oder kommunalen Behörde verwaltet; in diesem Fall werden die Kosten von der betreffenden Behörde getragen.

Ringkøbing Fjord Museen

In 10 Museen wird Geschichte lebendig

Freier Zugang zu allen Museen

Fiskeriets Hus

Naturkraft

Skjern Vindmølle

Skjern Reberbane

Ringkøbing Museum

Provstgaards Jagthus

Lyngvig Fyr

Kaj Munks Præstegård

Bundsbæk Mølle

Abelines Gaard

Bork Vikingehavn